Referenzen

Die aufgeführten Referenzen sind nur ein Auszug unserer Projekte aus den letzten Jahren.

Instandsetzung Wehranlage Schloss Hardenberg

Leistungsschwerpunkte:

Mauer-, Naturwerkstein-, Bohr- und Spritzbetonarbeiten

Auftragssumme:

950.000,00 € netto

Auftraggeber:

Stadt Velbert

Bauzeit:

09/2014 - 09/2016

Das Schloss Hardenberg ist ein barockes ehemaliges Wasserschloss. Es wurde als Wehrbau Ende des 15. Jahrhunderts errichtet. Die Sanierungsarbeiten haben 2005 begonnen.Zu den Leistungen zählten:

  • händisches Aufnehmen und sortieren von Mauerwerk
  • Lagern und Einbau von Natursteinen
  • Verfugen der Natursteinwand
  • Herstellen Mauerwerksvernadelung

 Die Arbeiten erfolgten unter Aufsicht der Denkmalbehörde und unter hohen denkmalpflegerischen Voraussetzungen.

Schloss Broich Instandsetzung Ringmauer R7 - R9

Ringmauer vor der Sanierung
Leistungsschwerpunkte:

Sanierung Natursteinmauerwerk, Bohr- und Verpressarbeiten

Auftragssumme:

667.866,28 € netto

Auftraggeber:

Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH

Bauzeit:

03/2016 - 06/2017

Schloss Broich ist die älteste, aus spätkarolingischer Zeit erhaltene Burganlage im deutschen Sprachraum.Zur Sanierung der Ringmauer zählten folgende Arbeiten:

  •  Mauerkrone herstellen
  •  Fugen ausräumen, reinigen und Neuverfugung
  •  Injektagebohrungen
  •  Verpressmörtel injizieren
  •  Verpress-, Edelstahl- und Nadelanker setzen
  •  Sanierung des Bruchsteinmauerwerks der äußeren Mauerschale

Die Arbeiten erfolgten unter hohen denkmalpflegerischen Aspekten sowie unter Aufsicht des Denkmalschutzes.

Germanenstaffel Tübingen

Germanenstaffel vor der Sanierung
Leistungsschwerpunkte:

Bohrarbeiten, Spritzbetonarbeiten; Beton- und Stahlbetonarbeiten

Auftragssumme:

408.126,00 € netto

Auftraggeber:

Universitätsstadt Tübingen, Fachbereich Tiefbau, 72072 Tübingen, Walter-Simon-Straße 12

Bauzeit:

04/2016 - 05/2017

Die Germanenstaffel ist ein Wahrzeichen von Tübingen. Hier wurde die Treppenanlage mittels Spritzbeton unterfangen. Es erfolgte der Einbau von Nadelankern und Zugpfählen. Es wurden 13 Tonnen Trasskalkmörtel verarbeitet sowie 61 Stück Kernbohrungen hergestellt.Die Arbeiten erfolgten wärend des öffentlichen Verkehrs am Hang.

Sanierung Süd-Stützmauer Rolandsbogen Remagen

Eingestürzte Treppenanlage
Leistungsschwerpunkte:

Bohr- und Verpressarbeiten, Spritzbetonarbeiten; Mauerarbeiten Natursteinwand

Auftragssumme:

568.747,00 € netto

Auftraggeber:

DevelopVisio Real Estate GmbH, 53227 Bonn, Rheinwerkallee 3

Bauzeit:

02/2015 - 05/2016

Eine eingestürtzte Treppenanlage mit Natursteinwand wurde mittels Ischebeck Ankern und Spritzbeton gesichert bzw. neu aufgebaut. Es erfolgte die Neuaufmauerung der Natursteinwand sowie deren Verfugung.